HeaderBild-1920x1000px-12-1.jpg

Wohnüberbauung Viehmarktareal Lenzburg

44 Wohnungen mit Holzschnitzelfeuerung versorgt

Ortsbürgergemeinde Lenzburg initiierte am Fusse des Schlosshügels eine moderne, in Holz verkleidete Wohnüberbauung mit grosszügigen Fensteröffnungen. Der «Drachen» ist ein 3- bis 4-geschossiger Gebäudekomplex und verdankt seinen Namen der drachenförmigen Anordnung der fünf Baukörper. Durch diesen speziellen Grundriss ist jede der 44 Wohnungen reich an Aussenbezügen mit Fensterflächen und Terrassen und bietet damit einen hohen Qualitätsstandard.
Das Planerteam von eicher+pauli erarbeitete das Konzept für die gesamten Haustechnikanlagen und setzte eine Holzschnitzelfeuerung als umweltfreundlichen Wärmeerzeuger ein. Das gesamte Gebäude wird mit Holz aus den regionalen Wäldern beheizt. Dabei sorgen speziell eingebaute Elektrofilter für die Einhaltung der Luftreinhalteverordnung (LRV). Dank einer effizienten Fussbodenheizung kann die Wärme optimal genutzt und im Wohnbereich verteilt werden. Die Brauchwarmwassererwärmung erfolgt via Sonnenkollektoren auf dem Dach und das Wasser muss mit der Holzschnitzelheizung nur noch nachgewärmt werden. Im Sommer übernimmt diese Aufgabe ein Gasheizkessel. Für die Anwohner der Überbauung steht im Untergeschoss eine Fahrzeug-Einstellhalle zur Verfügung, welche nach den gesetzlichen Vorschriften belüftet und feuerpolizeilich gesichert ist. eicher+pauli stand der Bauherrschaft ausserdem beratend zur Seite, um einen geeigneten Contractor zu finden, der heute die gesamte Anlage betreibt.
Leistung Holzschnitzelfeuerung 120 kW

Expertise

  • Gebäudetechnik

Auftraggeber

Gemeinde Lenzburg

Objektart

  • Areal
  • Wohnungsbau

Energieträger

  • Holz, -schnitzel, -pellet
  • Solaranlagen

Leistungen e+p

  • Gebäudetechnik Planung
  • Gebäudeautomation
  • Sanitärplanung
  • Gesamtleitung
  • Fachkoordination

Baujahr

2006—2010

HeaderBild-1920x1000px-12-3.jpg
1440x996px-1-2.jpg
1440x996px-2-2.jpg
1440x996px-3-1.jpg

Unpublished form