Headerbild-1920x1000px-1-19.jpg

Bäckerei Reinhard Bolligen-Bern

Umnutzung von alten Anlagen für eine zeitgemässe Produktion

Das stetige Wachstum des Berner Traditionsunternehmens Bäckerei Reinhard führte dazu, dass im bestehenden Produktionsgebäude an der Brunnadernstrasse der Platzbedarf nicht mehr ausreichte. Im Frühjahr 2012 übernahm die Firma daher das alte Selecta-Gebäude in Bolligen mit einer Fläche von 4’000 m2. Hier entstanden die neuen und zeitgemässen Produktionsräume.
Die Umnutzung der alten Fabrikhallen in eine Bäckerei, die Integration der bestehenden Mieter sowie ein enges Terminprogramm waren die Kernaufgaben im Projekt, welche erfolgreich gelöst wurden. eicher+pauli übernahm dabei die Konzeption der modernen Energie-rückgewinnung, die Planung der Heizungs-, Lüftungs- und Kälteanlagen sowie die Gebäudeautomation, die Fachkoordination der Haustechnik wie auch die Betriebsoptimierung der Anlagen nach deren Umsetzung.
In der gesamten Produktion wird heute die Abwärme aus der Schwadenabluft sowie der gewerblichen Kälteanlagen gesammelt und für Heizzwecke genutzt. Somit kann der Energiebedarf ganzjährig und grösstenteils mit Abwärme gedeckt werden. Dies gilt natürlich auch für den Energiebedarf des Brauchwarmwassers der Bäckerei und der Produktionsanlagen.
Aus den neuen, zeitgemässen Produktionsräumen werden nun die fünf Verkaufsstellen der Bäckerei Reinhard an 365 Tagen im Jahr mit frischen Backwaren beliefert.

Expertise

  • Energietechnik
  • Gebäudetechnik

Auftraggeber

Reinhard AG

Objektart

  • Industrie Gewerbe

Energieträger

  • Industrie Abwärme

Leistungen e+p

  • Gebäudetechnik Planung
  • Gebäudeautomation

Baujahr

2012—2013

Headerbild-1920x1000px-1-21.jpg
Image-Gallary-1-1440x996px-1-9.jpg
Image-Gallary-2-1440x996px-1-3.jpg
Image-Gallary-3-1440x996px-24.jpg
Image-Gallary-4-1440x996px-17.jpg
Image-Gallary-5-1440x996px-10.jpg

Dossiers zu diesem Thema

zu den Dossiers
Unpublished form